The Butterfly Estates

Im Herzen des River Districts von Fort Myers befindet sich seit 2009 in der 1815 Fowler Street das Butterfly Estates . Neben historischen Häusern aus der Zeit um 1900 steht dort ein größeres „Glashaus“ in dem sich neben botanischen Pflanzen viele lokale Schmetterlinge tummeln. Ein kleiner Bachlauf mit kleinem Wasserfall in denen sich Schildkröten befinden runden das Ganze ab. Die Pflanzen dienen zur Nahrungsaufnahme und zur Eierablage der Schmetterlinge. Das Glashaus ist selbstregulierend, durch die Überwachung von Wärme, Feuchtigkeit und Sonne bzw. Schatten öffnen sich die Fenster am Dach automatisch.
Wer Natur bzw. Schmetterlinge liebt, hat dort die Möglichkeit sich die lokalen Schmetterlinge näher zu betrachten bzw. zu fotografieren. Im Vorraum des ca. 330 qm großen Glashauses bekommt man einen Eindruck über die einzelnen Stufen der Schmetterlingsentwicklung und die verschiedenen Arten der lokalen Schmetterlingen. Schmetterlinge haben nur eine kurze Lebenszeit von ca. 1 Monat bis zu ca. einem halben Jahr (dortige Population). Je nach Jahreszeit befinden sich zwischen 400 – 1.500 Schmetterlingen und 187 verschiedenen Arten dort.
Es ist kein „Zoo“ sondern eine gemeinnützige Einrichtung zum Schutz und der Erhaltung der in Florida vorkommenden Schmetterlingen. Sie dient neben verschiedenen Bildungsprogrammen auch zu Forschungsprojekten der Schmetterlingspopulation in Florida.
Ein kleiner Shop sowie ein Cafe (innen und außen Sitzplätze vorhanden) sind ebenfalls dort aufzufinden und auch ohne Eintrittskosten zu besuchen.
Auf der Rückseite des Geländes befindet sich ein kleiner kostenloser Parkplatz. Der Eintritt beträgt $ 7.00 (Stand 2016) für einen Erwachsenen. Es sind auch geführte Touren möglich.


Entfernung ~ 16 km – Fahrzeit ~ 22 Min. 


« 1 von 3 »