Madeira Beach_200x101

Madeira Beach gehört zu der vorgelagerten Inselkette westlich von St. Petersburg. Sie erstreckt sich über 8,5 km² und zählte im Jahre 2010 ca. 4.500 Einwohner.Die Strände sind hier nicht so überlaufen und sehr gepflegt. Madeira Beach selbst ist nicht gerade spektakulär, bis auf das Zentrum John’s Pass Village & Boardwalk mit seinen typischen Blechdächern. Über 100 Geschäfte, Souvenirläden, Galerien, Attraktionen und Restaurants zeigen sich in einer farbenfrohen Mischung. Der Boardwalk, ein hölzener Steg führt direkt am Hafen entlang. Viele gute Restaurants laden hier zum Speisen von frischem Fisch, Meeresfrüchten und anderen Gerichten, mit Blick auf das Wasser, ein.
Bekannt und mit mehr als 130.000 Besuchern ist das jährliche Seafood Festival im Oktober.
Es gibt wirklich mehrere gute Restaurants am Boardwalk, aber Eines möchten wir hier herausheben. Die Bubba Gump Shrimp Company, eine Fisch- und Meeresfrüchte-Restaurantkette, die durch den Film Forrest Gump (1994) inspiriert wurde. Mittlerweile wurden 40 Restaurants weltweit eröffnet und sind nicht nur ein Muss für Liebhaber der Meeresfrüchte, sondern auch Einkaufsparadies für kitschige Souvenirs.


Entfernung ~ 204 km – Fahrzeit ~ 2 Std. 15 Min.


« 1 von 3 »