Big Cypress Loop Road_200x101

Die Einfahrt zum Big Cypress Loop Road  befindet sich im Big Cypress National Preserve, direkt an dem Highway 41.Die ca. 39 km lange Panoramastraße fängt im Westen an der Monroe Station (Servicestation aus den 1920er Jahren) an und endet im Osten am Fortymile Bend/Tamiami Ranger Station. Die Loop Road, oder auch County Road 94, ist nicht gepflastert, aber mit dem Auto gut zu befahren (Kiesstraße). Jedoch sollte man 1-2 Stunden Fahrt einplanen, um Natur und Tiere auf sich wirken zu lassen. Wer vorher sich Informationen über den Scenic Drive einholen möchte, bleibt nach der Monroe Station noch ein paar Kilometer auf dem Highway 41 bis zum Big Cypress Oasis Visitor Center. Danach kann man sich entscheiden, ob man die Loop Road von Osten her oder eher vom Westen her einfährt.
Das Gebiet der Big Cypress Sümpfe ist wichtig für das gesunde Ökosystems der Everglades. Neben den tropischen Pflanzenarten (Zypressen, Pinien etc.) trifft man auf eine Vielfalt an Wildtieren (Vögel, Alligatoren etc.). Mit sehr viel Glück sieht man vielleicht sogar einen der Florida Panthers. Das Sumpfgebiet kann nach den regenarmen Wintermonaten weitläufig austrocknen. Auch hier haben unsere Erfahrungen gezeigt, dass nach der Regenzeit (Sommermonate) mehr Tiere und die Schönheit der Sumpflandschaft zu sehen ist.


Entfernung ~ 125 km – Fahrzeit ~ 1 Std. 16 Min.